Einsteigerleitfaden zum Fit-Werden

Image default
Fitness

Einsteigerleitfaden zum Fit-Werden

Mangelnde Motivation führt oft dazu, dass Menschen ihr Abnehmziel nicht erreichen. Hier sind einige Ideen, die deinem Trainingsprogramm Spaß machen und dir helfen, erfolgreich zu sein.

Mach Musik an, wenn du trainierst. Musik ist ideal, um den Enthusiasmus beim Training zu steigern, vor allem, wenn sie ein flottes Tempo hat. Denn die natürliche Reaktion des Körpers ist es, sich zu bewegen, wenn er Musik hört, die ihm gefällt. Mit Musik macht das Training Spaß. Sie kann das Blut in Wallung bringen, als ob du tanzen würdest. Deshalb werden die meisten Ausdauertrainings mit Musik unterlegt. Du konzentrierst dich auf den Rhythmus und den Takt der Musik und nicht auf deine müden Muskeln, was dir hilft, länger in Bewegung zu bleiben.

Lade einen oder mehrere Freunde ein, mit dir zu trainieren. Wenn du dich selbst davon überzeugen kannst, dass Sport eine hervorragende Möglichkeit ist, Kontakte zu knüpfen, wirst du die Idee des Sports in einem neuen Licht sehen. Die Zeit wird schneller vergehen und du wirst mehr Spaß an der Bewegung haben. Wenn du durch Gespräche mit deinen Freunden abgelenkt bist, wirst du die Müdigkeit vom Sport nicht bemerken.

Es gibt viele neue Möglichkeiten, aus langweiligem Sport etwas zu machen, das Spaß macht, z. B. Videospiele, bei denen das Training im Mittelpunkt steht. Wenn du ein Spiel spielst, ist es einfach, sich auf den Spaß zu konzentrieren. Du wirst feststellen, dass der Gedanke an Sport beim Spielen in den Hintergrund rückt. Wenn du Spaß hast, ist es wahrscheinlicher, dass du weitermachst.

Kaufe dir tolle Trainingskleidung, um dich zum Training zu motivieren! Investiere in eine Trainingsgarderobe, in der du dich wohlfühlst. Es gibt viele verschiedene stylische und farbenfrohe Trainingsklamotten, die du kaufen kannst. Sie kann toll aussehen und Spaß machen. Denke über den Tellerrand hinaus. Wähle etwas, das dich anspricht! Wenn du dich in deiner Kleidung wohlfühlst und eine Auswahl an Outfits hast, wirst du sie im Fitnessstudio vorzeigen wollen.

Damit dir nicht langweilig wird, solltest du dein Trainingsprogramm variieren. Wenn du dich langweilst, kommst du leicht von deinen Zielen ab. Das Training wird zu einer Aktivität, auf die du dich freust, weil du eine neue Trainingsmethode ausprobieren möchtest.

Jedes Mal, wenn du ein Fitnessziel erreichst, solltest du dir etwas Besonderes gönnen. Das Versprechen einer Belohnung kann dich motivieren, weil du dich auf etwas freuen kannst, auf das du hinarbeitest. Wähle eine Belohnung für dich, die dich motiviert, deine Ziele zu erreichen. Verbringe einen Tag am Strand oder mache einen Tagesausflug ins Spa.

Dein Training muss nicht eintönig sein. Ob du es glaubst oder nicht, eine Trainingsroutine kann sogar richtig Spaß machen. In den folgenden Abschnitten findest du eine Reihe von Tipps, mit denen das Training viel mehr Spaß macht.

 

mehr...